„Impfen in einer Pandemie ist eigentlich nicht legal“: Dr. Johanna Deinert im Exklusiv-Interview

Mo 14. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Für SARS-CoV­‑2 sind bis­lang keine Präven­tions- und Behand­lungsmöglichkeit­en zuge­lassen, außer den Impf­stof­fen. Im Exk­lu­siv-Inter­view mit Epoch Times schildert Dr. Dein­ert, welche Behand­lungsmöglichkeit­en sin­nvoll sind und weshalb die neg­a­tiv­en Aus­sagen von WHO und RKI zu Medika­menten wie Iver­mectin und Hydrox­y­chloro­quin kri­tisch gese­hen wer­den müssen. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest