Immer mehr Fälle! Trotz vollständiger Impfung wurden hunderte wegen Covid-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert

Di 20. Apr. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Viele Mil­lio­nen sind gegen das Coro­n­avirus geimpft wor­den; 396 wur­den später mit Covid-19 ins Kranken­haus ein­geliefert Einige wur­den schw­er krank und 74 Men­schen star­ben, so ein Bericht der CDC. Sie sagte, dass 396 Men­schen, als um die 7% – der­jeni­gen, die sich nach der Imp­fung infiziert haben, einen Kranken­hausaufen­thalt benötigten. Dies ist die erste Veröf­fentlichung der CDC über die „Durch­bruchs­fälle“, und die Agen­tur sucht nach Mustern, die auf Alter und Geschlecht der Patien­ten, Stan­dort, Art des Impf­stoffs, Vari­anten und anderen Fak­toren basieren. „Bis jet­zt wur­den der CDC etwa 5.800 Durch­bruchs­fälle gemeldet. Bis heute wur­den keine uner­warteten Muster in der Demogra­phie der Fälle oder in den Eigen­schaften des Impf­stoffs iden­ti­fiziert“, teilte die CDC CNN per E‑Mail mit. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest