Holland: Corona-Ausbruch bei geimpften Patienten im Pflegeheim: 60 % positiv getestet

Di 15. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Im Pflege­heim De Esch­poort in Enschede gab es einen Coro­n­aaus­bruch auf der Sta­tion für demente Patien­ten. Der Aus­bruch ist bemerkenswert, weil alle Bewohn­er bere­its geimpft waren. Neun von 15 Bewohn­ern (60 Prozent) wur­den pos­i­tiv getestet, eben­so wie zwei Mitar­beit­er der Abteilung. Bis Don­ner­stag sind keine Besuch­er im Pflege­heim erlaubt. Die Bewohn­er sollen keine oder nur leichte Symp­tome haben. Sie wer­den in Iso­la­tion gepflegt. Inzwis­chen unter­suchen der GGD und ein Arzt-Mikro­bi­ologe die Herkun­ft der Kon­t­a­m­i­na­tion. Ein Sprech­er sagte gegenüber RTV Oost, dass ein Coro­n­aaus­bruch dieses Aus­maßes noch nie vorgekom­men sei. Obwohl alle Bewohn­er der Abteilung geimpft wur­den, hat sich ein großer Teil von ihnen den­noch infiziert. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest