Weitere Artikel:

Hol­land: Coro­na-Aus­bruch bei geimpf­ten Pati­en­ten im Pfle­ge­heim: 60 % posi­tiv getestet

Di 15. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Quel­le: uncut​news​.ch

Im Pfle­ge­heim De Eschpo­ort in Ensche­de gab es einen Coro­na­aus­bruch auf der Sta­ti­on für demen­te Pati­en­ten. Der Aus­bruch ist bemer­kens­wert, weil alle Bewoh­ner bereits geimpft waren. Neun von 15 Bewoh­nern (60 Pro­zent) wur­den posi­tiv getes­tet, eben­so wie zwei Mit­ar­bei­ter der Abtei­lung. Bis Don­ners­tag sind kei­ne Besu­cher im Pfle­ge­heim erlaubt. Die Bewoh­ner sol­len kei­ne oder nur leich­te Sym­pto­me haben. Sie wer­den in Iso­la­ti­on gepflegt. Inzwi­schen unter­su­chen der GGD und ein Arzt-Mikro­bio­lo­ge die Her­kunft der Kon­ta­mi­na­ti­on. Ein Spre­cher sag­te gegen­über RTV Oost, dass ein Coro­na­aus­bruch die­ses Aus­ma­ßes noch nie vor­ge­kom­men sei. Obwohl alle Bewoh­ner der Abtei­lung geimpft wur­den, hat sich ein gro­ßer Teil von ihnen den­noch infi­ziert. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest