Weitere Artikel:

Gesund­heits­da­ten des US-Mili­tärs zei­gen Anstieg der Impfschäden

So 6. Feb. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Dana Sam­son — In einer Podi­ums­dis­kus­si­on unter dem Titel COVID-19: A Second Opi­ni­on (COVID-19: Eine zwei­te Mei­nung) berie­ten am 24. Janu­ar im US-Staat Wis­con­sin unter der Mode­ra­ti­on des Sena­tors Ron John­son renom­mier­te Ärz­te und Medi­zinex­per­ten über die welt­wei­te Coro­na-Pan­de­mie. Sie beleuch­te­ten unter ande­rem den der­zei­ti­gen Wis­sens­stand über frü­he Kran­ken­haus­be­hand­lun­gen, die Wirk­sam­keit von Imp­fun­gen und sie gin­gen der Fra­ge nach, was rück­bli­ckend falsch oder rich­tig lief, was jetzt gemacht und was für die Zukunft geplant wer­den soll­te. In die Debat­te wur­den auch Erfah­rungs­be­rich­te von ein­zel­nen Men­schen ein­be­zo­gen, um ein brei­tes Bild über die Imp­fung zu bekom­men. Das inzwi­schen bald zwei Mil­lio­nen Mal abge­ru­fe­ne Video scheint ein sehr hei­ßes Eisen zu sein. Es wird bis­her voll­stän­dig von den gro­ßen Medi­en igno­riert. CNN bie­tet eine … (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest