Quel­le: wochen​blick​.at

Immer mehr Frau­en kla­gen über hef­ti­ge Blu­tun­gen nach der Coro­na-Imp­fung. Eine ame­ri­ka­ni­sche Pro­fes­so­rin erstell­te eine Online-Umfra­ge hier­zu und trat eine Lawi­ne los: Unzäh­li­ge Frau­en berich­te­ten über unge­wöhn­lich star­ke Monats­blu­tun­gen, die oft­mals außer­halb des Zyklus auf­tra­ten. Auch von Fehl­ge­bur­ten und gro­ßen Blut­klum­pen, die über den weib­li­chen Geburts­ka­nal aus­ge­schie­den wer­den, ist die Rede. Beun­ru­hi­gend: Auch Nicht-Geimpf­te kla­gen nach dem Kon­takt mit Geimpf­ten über ähn­li­che Sym­pto­me. Immer mehr Frau­en sor­gen sich um ihre Frucht­bar­keit. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest