Frankreich: 12-Jähriger erblindete 10 Tage nach Pfizer-Impfung

Di 12. Okt. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

„Les Enfants de la Lib­erté“ – Kinder der Frei­heit: So lautet der Titel eines Doku­men­tarfilms des eigentlich als Kli­maak­tivist bekan­nten Magá Ettori. Der Film soll zeigen, wie ver­heerend die Coro­na-Krise sich auf Kinder auswirkt. Im Dezem­ber 2021 soll der Film in die franzö­sis­chen Kinos kom­men, doch schon jet­zt ist ein erster Auss­chnitt des Werkes auf dem YouTube-Kanal des Filmemach­ers Magá Ettori abruf­bar. Darin geht es um einen 12-jähri­gen Jun­gen, der mit dem Pfiz­er-Vakzin geimpft wurde – offen­bar mit ver­heeren­den Fol­gen: Der Junge ist daraufhin weitest­ge­hend erblind­et. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest