Ex-Vizepräsident von Pfizer warnt eindringlich: „Das wird nächstes Jahr passieren, wenn Sie nicht aufwachen

Quelle: uncutnews.ch

Mike Yead­on, der 16 Jahre lang für den Impf­stoffher­steller Pfiz­er gear­beit­et hat, befürchtet, dass Auf­frischungsimpf­stoffe einge­set­zt wer­den, um die Gesund­heit zu schädi­gen und vielle­icht sog­ar zu töten. Das sagte er kür­zlich in der Inter­viewrei­he Plan­et Lock­down. „Ich meine es ernst. Ich kann mir keine andere logis­che Erk­lärung vorstellen, außer dass es sich um einen Ver­such der Masse­nentvölkerung han­delt“, sagte Dr. Yead­on, ein ehe­ma­liger Vizepräsi­dent von Pfiz­er. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest