Quel­le: epocht​i​mes​.de

In Deutsch­land wie in den USA sind nicht alle Mit­ar­bei­ter der staat­li­chen Gesund­heits­be­hör­den voll­stän­dig geimpft. Etwa zehn Pro­zent der Mit­ar­bei­ter des Paul-Ehr­lich-Insti­tuts (PEI) sind nicht geimpft, wie aus einer Anfra­ge der Epoch Times her­vor­geht. Im PEI, dem Bun­des­in­sti­tut für Impf­stof­fe und bio­me­di­zi­ni­sche Arz­nei­mit­tel, das dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Gesund­heit unter­ge­ord­net ist, sind mit Stand 2. Mai 2022 mehr als … (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest