Er bestand auf Impfung, um Enkel wieder sehen zu können: 82-Jähriger stirbt gleich nach Corona-Impfung

Mo 15. Mrz. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Am Don­ner­stagabend (11.3.) ist ein 82-jähriger Mann auf dem Weg von einem Impfzen­trum in Würzburg zurück zum Auto ver­stor­ben. Er hat­te unmit­tel­bar zuvor die erste Injek­tion zur zweit­eili­gen Coro­na-Imp­fung mit dem Prä­parat von BioNTech/Pfizer erhal­ten. Wie das Lan­drat­samt informiert, hat­te der 82-Jährige an „schw­er­sten, lebens­bedrohlichen Vor­erkrankun­gen“ gelit­ten. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest