Weitere Artikel:

Er bestand auf Imp­fung, um Enkel wie­der sehen zu kön­nen: 82-Jäh­ri­ger stirbt gleich nach Corona-Impfung

Mo 15. Mrz. 2021 | Medizin und Pflege

Quel­le: epocht​i​mes​.de

Am Don­ners­tag­abend (11.3.) ist ein 82-jäh­ri­ger Mann auf dem Weg von einem Impf­zen­trum in Würz­burg zurück zum Auto ver­stor­ben. Er hat­te unmit­tel­bar zuvor die ers­te Injek­ti­on zur zwei­tei­li­gen Coro­na-Imp­fung mit dem Prä­pa­rat von BioNTech/​Pfizer erhal­ten. Wie das Land­rats­amt infor­miert, hat­te der 82-Jäh­ri­ge an „schwers­ten, lebens­be­droh­li­chen Vor­er­kran­kun­gen“ gelit­ten. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest