Quel­le: epocht​i​mes​.de

Nach Ein­schät­zung des Epi­de­mio­lo­gen Dr. Fried­rich Pür­ner gibt es viel zu tun, um die Coro­na-Maß­nah­men, die sich ver­selb­stän­digt haben, wie­der gera­de­zu­bie­gen – vor allem, wenn es um Kin­der geht. Was er damit genau meint, erklär­te er im Exklu­siv-Inter­view mit Epoch Times. Schon sehr früh äußer­te der Fach­arzt und Epi­de­mio­lo­ge Dr. Fried­rich Pür­ner Kri­tik an der Coro­na-Poli­tik und wur­de dafür straf­ver­setzt. Etli­che Aspek­te, die der Medi­zi­ner schon im Jahr 2020 öffent­lich anpran­ger­te, fin­den sich nun im Bericht der Eva­lua­ti­ons­kom­mis­si­on, bei­spiels­wei­se zur Mas­ken­pflicht und man­gel­haf­te Daten. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest