Entscheiden unseriöse Billig-Schnelltests über Leben und Tod in Heimen?

So 10. Jan. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Die Mehrheit der Coro­n­avirus-Schnell­tests in Deutsch­land sind offen­bar nicht unab­hängig geprüft geschweige denn neu­tral zer­ti­fiziert – und damit gar nicht prax­is­tauglich. Und das, obwohl davon unmit­tel­bar Men­schen­leben abhän­gen. Schließlich kom­men die Tests bekan­ntlich zum Ein­satz bei Mitar­beit­ern oder Besuch­ern von Alten- und Pflege­heimen und teil­weise auch Kliniken. Ein Und­ing. (Weit­er­leben)

Pin It on Pinterest