Weitere Artikel:

Eine Pfi­zer Sprit­ze pro­du­ziert etwa 14.400 Bil­lio­nen Spike Proteine

Mo 9. Aug. 2021 | Medizin und Pflege

Quel­le: tkp​.at

Die der­zeit in der EU bedingt zuge­las­se­nen Gen­tech­nik Impf­stof­fe ent­hal­ten mRNA, die Spike-Pro­te­ine pro­du­zie­ren, sowie Lipid-Nano­par­ti­kel. Wel­che Men­gen davon in den Kör­per gelan­gen und wie sie sich ver­tei­len, ist den Zulas­sungs­un­ter­la­gen nicht zu ent­neh­men. Lei­der haben unse­re befan­ge­nen Auf­sichts­be­hör­den nicht dar­auf bestan­den, dass der Her­stel­ler dies ermit­teln und mit­tei­len. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest