„Ein Alptraum“: Tödliche Impfung in Ennepetal – Staatsanwaltschaft stellt BioNTech-Impfstoff sicher

Mi 19. Mai. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Nach einer Corona-Imfpung in Ennepetal brach ein Mann zusammen und verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Den Angaben der Behörden nach habe der 69-Jährige Vorerkrankungen gehabt. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an und stellte die verwendete Charge des Impfstoffs sicher. (Weiterlesen)

 

 

Pin It on Pinterest