Die Pandemie, die keine war: Gefährdet waren immer nur Alte und Risikogruppen

Sa 12. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Nun bröck­eln auch die let­zten argu­men­ta­tiv­en Pfeil­er des Pan­demie-Gerüsts, mit denen ein wom­öglich stin­knor­maler saisonales Erkäl­tungsvirus zu ein­er Men­schheits­bedro­hung geframt wurde: Neue Zahlen zu den hos­pi­tal­isierten Coro­na-Fällen, schw­eren Ver­läufen und Beat­mungen zeigen ein­deutig, dass Covid zu jedem Zeit­punkt fast auss­chließlich für Ältere und Risiko­grup­pen gefährlich war – für die auch jede Menge son­stige Erreger poten­tiell tödlich sind. Diese Grup­pen wirk­sam zu schützen hätte völ­lig aus­gere­icht. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest