Weitere Artikel:

Die Nadeln im Heu­hau­fen: Mehr als 47.000 Impf­pflicht-Ver­stö­ße in 20 größ­ten Städten

Do 28. Apr. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Auch die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impf­pflicht ist wohl für die Ton­ne, denn nicht jeder Pfle­ger scheint sich gehor­sam die „Plör­re“, die nichts bringt, in den Arm ram­men zu las­sen: Den Gesund­heits­äm­tern der 20 größ­ten Städ­te Deutsch­lands sind bis­her mehr als 47.000 Ver­stö­ße gegen die Impf­pflicht im Gesund­heits­we­sen gemel­det wor­den – bis­lang ohne Kon­se­quen­zen. Das ergab eine Umfra­ge des „Redak­ti­ons­netz­werks Deutsch­land“ (Don­ners­tag­aus­ga­ben) unter den Städ­ten. Dem­nach haben Kli­ni­ken, Alten- und Pfle­ge­hei­me sowie ande­re Ein­rich­tun­gen des Gesund­heits­we­sens den Gesund­heits­äm­tern 47.263 Ver­stö­ße gemel­det. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest