Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Je mehr sich, mit zuneh­men­der Dau­er die­ser Pan­de­mie, die Hys­te­rie legt und auch wie­der Ver­tre­ter des gesun­den Men­schen­ver­stan­des (wenn sie auch noch immer in der Außen­sei­ter­rol­le ver­har­ren) Gehör fin­den, umso stär­ker setzt sich die Erkennt­nis durch, dass die bes­te Waf­fe im Umgang mit auch die­sem Virus der mensch­li­che Orga­nis­mus selbst ist: Sein in Mil­lio­nen Jah­ren evo­lu­tio­nä­rer Anpas­sung per­fek­tio­nier­tes Immun­sys­tem ist immer noch am bes­ten geeig­net, mit den meis­ten Viren­stäm­men zurecht zu kom­men – auch und gera­de mit Coro­na­vi­ren, von denen Sars-CoV2 nicht das ers­te und nicht das letz­te ist. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest