„DIE GROSSE AUTOPSIE“: Österreichische Politikerin fordert sofortige Prüfung der Corona-Impfstoffe

Do 23. Sep. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

„Ich weiß nicht, ob ich heute Nacht schlafen kann.“- Die erschüt­tern­den Ergeb­nisse aus „CORONA-IMPFUNG: DIE GROSSE AUTOPSIE“ haben Wochen­blick-Leser schock­iert zurück gelassen. Auch Dr. Dag­mar Belakow­itsch (FPÖ) ver­fol­gte die Veröf­fentlichung der Ergeb­nisse mit Schreck­en. Sie stellt nun eine par­la­men­tarische Anfrage zum The­ma. Die Medi­ziner­in will wis­sen: Was befind­et sich in Öster­re­ichs Impf­stof­fen? Wer­den sie vor Verabre­ichung unter­sucht? Find­en sich auch in den öster­re­ichis­chen Impf-Tranchen Met­all-Teile? (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest