Deutschland: Mehr als 17.000 doppelt Geimpfte erkrankten nach „vollständigem Immunschutz“ an COVID-19

Mi 23. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Mehr als 17.000 dop­pelt Geimpfte erkrank­ten nach „voll­ständi­gem Immun­schutz“ an COVID-19. Das teilte das Bun­des­ge­sund­heitsmin­is­teri­um auf RT DE-Anfrage mit. Das Robert Koch-Insti­tut will die Zahlen zu solchen „Impf­durch­brüchen“ und ihre Fol­gen kün­ftig im Lage­bericht ver­merken. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest