Weitere Artikel:

Das große Geschäft mit den (nutzlosen) Antigen-SARS-CoV-2 Schnelltests in Kindertagesstätten, Schulen und Betrieben

Sa 24. Apr. 2021 | Medizin und Pflege

Quelle: sciencefiles.org

Was schätzen Sie, wie viele Antigen-Schnelltests, Nasenabstrichttests, Spucktests, Lutschtests sind derzeit in Deutschland zugelassen?

  • 10?
  • 20?
  • 40?
  • 80?
  • 160?
  • 320?
  • Mehr als 320?

Was tippen Sie?

Deutschland ist im Testfieber.

Ein Leser hat uns darauf hingewiesen, dass bereits Kleinkinder in Kindertagesstätten auf SARS-CoV-2 getestet werden. Wer sein Kind nicht testen lässt, muss es mit nach Hause nehmen.

10.000 Tests für rund 8.000 Euro sind in Germersheim bereits zum Einsatz gekommen. Ein Großhändler hat die Tests geliefert, die auf freiwilliger Basis an Kleinkindern in Kindertagesstätten ausgetestet wurden. Das Ergebnis ist nach Angabe der “Stadt Germersheim” zufriedenstellend. Die “Stadt zieht eine positive Bilanz”. Was das bedeutet, das ist unbekannt. Journalisten von heute geben nur noch weiter, sie fragen nicht mehr nach. Geschweige denn, dass gefragt würde, welcher Test zum Einsatz kam. Es war eben ein Test, den man bei einem Großhändler bestellen kann. Noch Fragen? (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest