Weitere Artikel:

Cha­ri­té fei­ert nur mit Geimpf­ten und Gene­se­nen — “Offen­kun­di­ger Ver­stoß gegen das Diskriminierungsverbot“

Fr 17. Jun. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Dani­el Wein­mann — „In Rekord­zeit haben sich bereits meh­re­re Tau­send Mitarbeiter:innen für das Som­mer­fest 2022 – ZUSAMMEN EIN GANZES online ange­mel­det“ schrieb die Cha­ri­té unter dem Betreff „Som­mer­fest“ in einem inter­nen Schrei­ben an ihre Mit­ar­bei­ter. „Die­ser star­ke Zuspruch freut uns sehr und zeigt, wie groß die Begeis­te­rung für ein gemein­sa­mes Fest am 1. Juli ab 18 Uhr in der Kul­tur­braue­rei ist.“ „Rund drei Jah­re sind ver­gan­gen, seit wir unser ein­drucks­vol­les Som­mer­fest in der Kul­tur­braue­rei mit Ihnen gefei­ert haben. Eine Zeit, in der wir alle wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie täg­lich an unse­re Gren­zen gegan­gen sind, um die Cha­ri­té auf Kurs zu hal­ten und für die Zukunft stra­te­gisch wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.“ All dies sei nur mög­lich gewe­sen durch den „außer­ge­wöhn­li­chen Ein­satz“ der Mit­ar­bei­ter über alle Berufs­grup­pen hin­weg. Was folgt, könn­te aus der fins­ters­ten Zeit der Coro­na­kri­se stam­men: „Um den gemein­sa­men Abend so sicher wie mög­lich zu ver­brin­gen, sind fol­gen­de Zugangs­re­ge­lun­gen für das Som­mer­fest 2022 ein­zu­hal­ten: Gül­ti­ge, voll­stän­di­ge Imp­fung und/​oder Gene­sung, inklu­si­ve einer Auf­fri­schungs­imp­fung, falls sechs Mona­te seit Genesung/​Grundimmunisierung ver­gan­gen sind, sowie zusätz­li­cher tages­ak­tu­el­ler, nega­ti­ver Anti­gen-Schnell­test (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest