Britischer Ex-Leiter der Impfkampagne: Schluss nach „Booster“ – behandelt Corona ab jetzt wie Grippe

Mo 10. Jan. 2022 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Der ehemalige Chef der britischen Impfstoff-Taskforce fordert eine „neue gezielte Strategie“ zur Bekämpfung des Virus. Nach der dritten sogenannten Booster-Impfung müsse Schluss sein mit der Massenimpferei, findet er.  Das Land müsse lernen, mit der Krankheit umzugehen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Die täglich entdeckten Positiv-Fälle sind im Vergleich zur vergangenen Woche in Großbritannien um fast zwanzig Prozent gesunken. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest