Biologe erklärt: Wie die Corona-Impfung zu schwereren Krankheitsverläufen führen kann

Quelle: report24.news

Immer wieder war­nen Wis­senschaftler vor den Gefahren ein­er Antikör­p­er-abhängi­gen Ver­stärkung (ADE) im Zusam­men­hang mit den Covid-Impf­stof­fen (Report24 berichtete). Dies würde dazu führen, dass geimpfte Men­schen nicht vor neuen Vari­anten des Virus geschützt sind, son­dern im Gegen­teil schw­er­er erkranken als Ungeimpfte. Für Laien ist dieser Effekt häu­fig schw­er zu erfassen – nicht zulet­zt, weil auch der Main­stream stets bemüht ist, der­ar­tige Risiken der Vakzine kleinzure­den und abzu­tun. Nun hat ein deutsch­er Biologe (Name der Redak­tion bekan­nt) sich die Mühe gemacht, die zugrun­deliegen­den Mech­a­nis­men in einem ein­fach ver­ständlichen Video zu erk­lären. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest