Belegt: Gesundheitssystem droht keine Überlastung, Covid-Sterblichkeit wird überschätzt

Di 17. Aug. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Die neueste Aus­gabe des „Pan­demie-Mon­i­tors“ des deutschen Insti­tuts für Infra­struk­tur- und Gesund­heits­fra­gen IGES zer­legt erneut die Nar­ra­tive der Bun­desregierung: Wed­er dro­ht in der gefürchteten „vierten Welle“ der viel beschrieene Kol­laps des Gesund­heitssys­tems, noch ist mit ein­er gigan­tis­chen Todeswelle zu rech­nen. Im Gegen­teil: Die Sterblichkeit durch Covid-19 wird den Analy­sen zufolge mas­siv über­schätzt.  So hält man in dem Bericht wörtlich fest: (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest