Bayern: Mehrere Personen in Diakonie nach zweiter Impfdosis positiv auf SARS-CoV‑2 getestet

Di 2. Feb. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

In der Rum­mels­berg­er Diakonie in Lenzheim im Land­kreis Garmisch-Partenkirchen wur­den laut Münch­n­er Merkur aktuell zwölf der 98 Bewohn­er sowie zwölf Mitar­beit­er pos­i­tiv auf den SARS-CoV-2-Erreger getestet, nach­dem dort Coro­na-Imp­fun­gen stattge­fun­den hat­ten. Bere­its in der Ver­gan­gen­heit wur­den durch Medi­en­berichte Fälle bekan­nt, in denen Per­so­n­en nach der ersten Impf­do­sis pos­i­tiv auf SARS-CoV­‑2 getestet wur­den. Doch das Beson­dere an diesem Fall ist, dass einige Bewohn­er nach dem Erhal­ten der zweit­en Impf­do­sis pos­i­tiv auf SARS-CoV­‑2 getestet wur­den. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest