Aufwachsen im Lockdown: Triage-Alarm in Wiener Jugendpsychiatrie

Sa 6. Feb. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

In Deutsch­land gebe es laut RKI bish­er keine Hin­weise auf eine Zunahme psy­chis­ch­er Erkrankun­gen in der Bevölkerung durch die Coro­na-Maß­nah­men, obwohl es dur­chaus ander­slau­t­ende Stu­di­en gibt. Im Nach­bar­land Öster­re­ich schlug nun die Kinder- und Jugendpsy­chi­a­trie am AKH Wien Triage-Alarm: Drin­gende Fälle kön­nen auf­grund fehlen­der Kapaz­itäten nicht behan­delt wer­den – Wartezeit: bis drei Monate. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest