Weitere Artikel:

Arzt: Men­schen, die Covid-Imp­fun­gen erhal­ten, haben eine 4x höhe­re Wahr­schein­lich­keit, Covid zu bekom­men, 95 % der Men­schen auf der Inten­siv­sta­ti­on sind voll­stän­dig geimpft (Inter­view)

Do 22. Sep. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: uncut​news​.ch

Der Covid-„Impfstoff“ tötet 2 von 1.000 Kin­dern inner­halb eines Jah­res. Wol­len Sie, dass Ihr Kind eines die­ser bei­den ist, die ster­ben wer­den?“ – Dr. Chris Alan Shoema­ker — Die Ärz­te mel­den sich zu Wort. Ein ehe­ma­li­ges Mit­glied des Eas­tern Onta­rio Covid Respon­se Teams, Dr. Chris Alan Shoema­ker, hielt vor Tau­sen­den auf dem Par­lia­ment Hill in Otta­wa eine Rede über die töd­li­chen Gefah­ren der expe­ri­men­tel­len mRNA-Covid-Sprit­zen. Er hielt die Natio­nal­flag­ge von Däne­mark hoch, um dar­auf hin­zu­wei­sen, dass das Land kürz­lich die Covid-Imp­fung für Men­schen unter 50 Jah­ren ein­ge­stellt hat, und gab anschlie­ßend ein Exklu­siv­in­ter­view mit der RAIR Foun­da­ti­on USA. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest