Quel­le: repor​t24​.news

In einem Bei­trag von “Moni­tor” der ARD muss sich der (ver­blie­be­ne) Main­stream-Zuse­her sehr wun­dern. Wo ist er da hin­ein­ge­ra­ten, sind dies etwa “Schwur­b­ler” und “Aluhut­trä­ger”? Ganz deut­lich wird hin­ter­fragt, ob die Fan­ta­sie­ho­no­ra­re für Impf­ärz­te tat­säch­lich gerecht­fer­tigt sind. Bezah­len muss dies ein­mal mehr der deut­sche Steu­er­zah­ler, der in Kür­ze viel­leicht auch noch zu einer Imp­fung gezwun­gen wer­den soll. Eine Repor­ta­ge, die man vom umstrit­te­nen Georg Rest­le nicht erwar­tet hät­te. “Machen Ärz­te mit der Pan­de­mie das gro­ße Geschäft”, fragt der Front­man gleich zu Beginn des Bei­trags vom 20. Jän­ner. Die­ser ver­brei­tet sich auch in Sozia­len Medi­en wie ein Lauf­feu­er. Die Recher­che hat es in sich – und der “klei­ne Steu­er­zah­ler” kann wohl nur noch den Kopf schüt­teln. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest