Ärztekammer entzieht kritischer Medizinerin Rösch Berufslizenz

Mo 22. Feb. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: wochenblick.at

Es ist ein weit­er­er Rückschlag für Mei­n­ungs­frei­heit und Rechtsstaatlichkeit in Öster­re­ich. Der bekan­nten Coro­na-kri­tis­chen Ärztin Kon­stan­ti­na Rösch wurde mit sofor­tiger Wirkung die Berech­ti­gung zur Ausübung ihres Berufes in Öster­re­ich ent­zo­gen. Die freie Mei­n­ungsäußerung der bekan­nten Medi­ziner­in war schon seit län­gerem vie­len Coro­na-Fanatik­ern ein Dorn im Auge. Wahrschein­lich störten ihre fach­lich fundierten Aus­sagen die guten Geschäfte mit der ange­blichen Pan­demie. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest