Aerosol-Physiker: Maskenpflicht im Freien ist „völliger Unsinn“

Sa 20. Feb. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Ein Aerosol-Physik­er sagt, dass es draußen keine Ansteck­ungs­ge­fahr mit dem Coro­n­avirus gibt. Eine Maskenpflicht im Freien sei daher sinn­los. Der Aerosol-Physik­er Ger­hard Scheuch sieht keine Ansteck­ungs­ge­fahr durch den Coro­n­avirus im Freien. Infizierte wür­den dafür viel zu wenige Viren ausat­men. „Bei einem Vor­beige­hen kann man sich nicht ansteck­en. Das ist unmöglich. Da kriegt man ein­fach viel, viel zu wenige Viren ab“, sagte Scheuch, der die Europäis­che Arzneimit­tel-Agen­tur EMA berät, in einem Inter­view mit „The Pio­neer“. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest