43 Jahre alter Mann stirbt nach AstraZeneca Impfung an Hirntod

Mo 10. Mai. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: corona-blog.net

Durch eine Tode­sanzeige in der Ost­friesen­er Zeitung wurde ver­gan­genen Sam­stag ein neues Opfer der „Covid-19 Schutz­imp­fun­gen“ bekan­nt: Wilko Völk­er. Ein nur 43 Jahre alter Mann, der nach der Imp­fung mit AstraZeneca ster­ben musste. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest