Weitere Artikel:

41.449 Men­schen star­ben inner­halb von 21 Tagen nach der Covid-19-Imp­fung in Eng­land und wei­te­re 291.000 star­ben inner­halb von 6 Monaten

Mo 16. Mai. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: expo​se​-news​.com

Vom Office for Natio­nal Sta­tis­tics ver­öf­fent­lich­te Daten zei­gen, dass zwi­schen dem 1. Janu­ar 2021 und dem 31. Janu­ar 2022 in Eng­land 41.449 Men­schen bedau­er­li­cher­wei­se inner­halb von 21 Tagen nach Erhalt einer Dosis des Covid-19-Impf­stoffs star­ben und wei­te­re 290.915 Men­schen bedau­er­li­cher­wei­se inner­halb von 21 Tage ihr Leben ver­lo­ren bis 6 Mona­te nach der Imp­fung. Den neu­es­ten Daten­satz zu Todes­fäl­len in Eng­land nach Impf­sta­tus fin­den Sie hier. Wenn wir die­se Zah­len mit wei­te­ren Daten der UK Health Secu­ri­ty Agen­cy kop­peln , die zei­gen, dass die Wahr­schein­lich­keit, dass die voll­stän­dig Geimpf­ten an Covid-19 ster­ben, fast drei­mal so hoch ist wie bei den Unge­impf­ten, da die Wirk­sam­keit des Impf­stoffs gegen den Tod auf minus 166 % sinkt, dann müs­sen wir fra­gen, hat sich das alles gelohnt? (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest