40 Ärzte warnen in einen offenen Brief: Impfen von Kindern gegen Covid ist „unverantwortlich, unethisch und unnötig“

Mi 2. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

childrenshealthdefense.org: Eine Gruppe von mehr als 40 Ärzten, Medi­zin­ern und Wis­senschaftlern beze­ich­net den Plan der britis­chen Regierung, Kinder gegen COVID zu impfen, als „unver­ant­wortlich, unethisch und unnötig“. In einem offe­nen Brief an die Med­i­cines and Health­care Prod­ucts Reg­u­la­to­ry Agency sagte die Gruppe, dass nie­mand unter 18 Jahren gegen COVID geimpft wer­den sollte, da das Virus nach­weis­lich kaum ein Risiko für gesunde Kinder darstellt. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest