1,63 Mio. Dosen betroffen: Tote durch Metallpartikel in Moderna-Impfung

Mo 30. Aug. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Eine „Ver­schwörungs­the­o­rie“ nach der anderen wird auf tragis­che Weise wahr. Vere­inzelt wird sog­ar der Medi­en-Main­stream wach. So geis­terte in den let­zten Tagen eine Nachricht durch die Blät­ter, welche Leser von Report24 schon seit Monat­en vorherse­hen kon­nten: In Japan wur­den 1,6 Mil­lio­nen Mod­er­na-Ampullen zurück­gerufen. Der in Spanien pro­duzierte Impf­stoff enthielt unbekan­nte Par­tikel, welche auf Mag­neten reagierten. Zwei junge Män­ner star­ben. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest