Blöd für Klimahysteriker: Wetterexperte erteilt Klimawandel als Flut-Ursache klare Absage

Do 9. Sep. 2021 | Corona & Klima

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Während von link-grü­nen Klimahys­terik­ern aus Poli­tik und Presse die Hochwasserkatastophe mit hun­derten Todes­opfern als ange­blich klare Folge des men­schgemacht­en Kli­mawan­dels miss­braucht wird, ste­ht für Metere­olo­gen fest: „Die Flutkatas­tro­phe ist kein Ergeb­nis des Kli­mawan­dels, son­dern eines behördlichen Totalver­sagens mit fahrläs­siger Tötung“. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest