Die Impfkampagne — Folgende Strategien um die Impfung “zu verkaufen” sehen wir derzeit am Werk:

Mi 3. Feb. 2021 | Angepinnt

Weitere Artikel:

Quelle: kaisertv.de

Fol­gende Strate­gien um die Imp­fung “zu verkaufen” sehen wir derzeit am Werk:

Weit­er­hin Angst schüren:

“Wir leben durch die Muta­tio­nen auf einem Pul­ver­fass.” (Merkel) 100000 Neuin­fek­tio­nen täglich (Drosten). “Die näch­ste Pan­demie wird zehn­mal schlim­mer. Wir sind auf die näch­ste Pan­demie nicht vor­bere­it­et.” (Gates). “Länge des Lock­downs hängt von Muta­tio­nen ab” (Alt­maier)

Das Ange­bot verk­nap­pen:

“Wir haben nur für etwa 25 Mil­lio­nen Men­schen Impf­stoff im ersten Hal­b­jahr” (Lauter­bach). Wir haben zu wenig, wir müssen mehr pro­duzieren, es ist nicht genug für alle da, wir kön­nen nicht alle ver­sor­gen, wer darf zuerst? (Preußis­che Kartoffelstrategie)

Das Ange­bot zeitlich befris­ten:

Wir müssen uns beeilen, son­st ist das Virus weg (mutiert). „Wichtig ist, dass wir so schnell wie möglich impfen, damit wir schwere Muta­tio­nen des Virus verhindern“(Lauterbach) Der Impf­stoff ist nicht lange halt­bar. “Wir kön­nen sie dritte Welle noch ver­hin­dern.” (Merkel)

Promi­nente und “Men­schen von der Straße” als Gesichter der Kam­pagne gewinnen:

Öffentlichkeitswirk­sam “impfen” lassen. Imp­fun­gen ver­losen (Altenheim in Frank­furt). Ver­impfte als “beson­ders wertvolle Men­schen” ausze­ich­nen (Pflege­heim in Thüringen).

Imp­fung moralisch aufw­erten und Men­schen, die noch nicht ange­bis­sen haben, brandmarken:

“Patri­o­tis­che Selb­stver­ständlichkeit (Blume, CSU), “Es gibt eine moralis­che Pflicht, sich impfen zu lassen.” (The­olo­gin Grab-Schmidt);

“Impfver­weiger­er”, “men­schen­feindliche, dun­kle Gestal­ten” (Peter Tauber), “unsol­i­darisch”, “recht­seso­ter­ische Spin­ner”, “Wis­senschaft­sleugn­er” – “gehören aus unser­er Mitte aus­geschlossen.” (Blome)

Notwendigkeit unter­stre­ichen und Alter­na­tiv­en leugnen:

Ohne Imp­fung hät­ten wir die Pock­en nicht aus­gerot­tet. Ohne Imp­fung keine Her­den­im­mu­nität! (WHO) „Her­den­im­mu­nität ohne Impfen von Kindern nicht möglich“(Welt). Auch Kinder müssen geimpft wer­den! (Spiegel) Auch Haustiere müssen geimpft wer­den! (Bild) Kein Medika­ment, keine Stärkung des Immun­sys­tems kann, was die Imp­fung kann.

Kom­p­lika­tio­nen leug­nen:

Alles Einzelfälle! Die Geimpften warne schon alt und hat­ten Vor­erkrankun­gen. Kein Zusam­men­hang mit der Imp­fung erkennbar. Die Imp­fung ist sicher.

An Bedin­gun­gen knüpfen (= erpressen):

Keine Inten­siv­bet­ten für Impfgeg­n­er (Dt. Ethikrat). Ohne Imp­fung ist keine Rück­kehr zur Nor­mal­ität möglich; Impfen schafft Frei­heit (Söder), Solange nur ein klein­er Teil geimpft ist, wird es keine neuen Frei­heit­en geben! (Merkel) Nie­mand wird sich­er sein, bevor nicht alle geimpft sind. (Schwab)

Langsam als Dauer­strate­gie imple­men­tieren:

“Je mehr wir impfen, desto mehr Muta­tio­nen wird es geben.” (Wiel­er). Auch gegen Grippe müssen wir jet­zt Impf­flicht­en ver­hän­gen. Impf­pflicht durch die Hin­tertür. “Wir müssen noch viele Jahre impfen.” (Merkel) “Die Men­schen wer­den mit der Zeit sehen, dass diejeni­gen, die geimpft sind, ein viel besseres Leben führen kön­nen.“ (Lauter­bach). Neue Imp­fun­gen (Gates)

Instru­mente der Frei­heit” anbieten:

Track­ing Apps, Massen­tests, Massen­imp­fung, Dig­i­taler Impf­pass, Dig­i­tale Iden­tität. Mega Test­ing Diag­nos­tic Plat­forms und Glob­al Alert Sys­tem (Gates)

Pin It on Pinterest